Startseite Kontakt

Hausgemeinschaften

Wohngemeinschaften für Senioren

So wohnen Sie
Das neue Gebäude mit Innenhof bietet Platz für sechs Wohngruppen zu je acht oder neun Bewohnern. Das Zentrum jeder Wohnung ist die offen gestaltete und liebevoll wie zu Hause eingerichtete Wohnküche mit Wohnzimmer. Um diesen Wohnraum sind sechs geräumige Einzel- und ein Doppelzimmer (für Ehepaare) gruppiert, jeweils mit eigenem Bad mit behindertengerechter Dusche und WC. Von den Zimmern und Balkonen aus genießen Sie einen herrlichen Blick auf Wald und Park.

Ausgestattet mit eigenen Möbeln, Bildern und allem, was Ihnen lieb ist, garantieren die Räume Wohnlichkeit, Privatsphäre und Rückzugsmöglichkeiten. Eine neue Wohnform für pflegebedürftige Senioren, besonders mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen wie Depressionen, Altersverwirrtheit oder Demenz.

Gemeinschaftliche Lebensqualität
Diese neue Art des Wohnens im Alter überträgt die Normalität des Lebens, das Sie von zu Hause gewohnt sind, in das Seniorenheim, ohne Ihren bisherigen Lebensstil durch Zeitvorgaben oder Pflegemaßnahmen zu stören. Sie bleiben selbstständig und können in Ihrer eigenen Wohnung innerhalb der kleinen Wohngemeinschaften hauswirtschaftliche, pflegerische und soziale Betreuung je nach Bedarf in Anspruch nehmen.

Ansicht Hausgemeinschaften