Startseite Kontakt

Wege der Weiterqualifikation

Unsere Schule bietet neben der Ausbildung zum Altenpfleger und zur Altenpflegerin ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm.

Perspektiven

Für Altenpfleger/innen ergeben sich durch Fort- und Weiterbildung attraktive berufliche Entwicklungsmöglichkeiten:

  • Heimleitung
  • Pflegedienstleitung
  • Verantwortliche Pflegefachkraft für den stationären und ambulanten Bereich
  • Praxisanleiter
  • Qualitätsbeauftragter
  • Hygienefachkraft
  • Gerontopsychiatrische Fachkraft
  • Nach 2-jähriger Berufserfahrung Hochschulzulassung für einzelne Studiengänge, z. B. Pflegepädagogik

Die Berufsfachschule ist nach AZAV zertifiziert.