Startseite Kontakt

Schüler

Schulanfang an der Berufsfachschule

Das Schuljahr 2017/2018 hat begonnen. 45 neue Schüler haben sich für diesen krisensicheren Beruf entschieden und absolvieren den theoretischen Unterricht an der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Arnstorf. Schulleiter Stefan Schiewietz begrüßte am 1. Schultag die angehenden Pflegekräfte. Nach einer Ansprache und einer Hausführung begann der Unterricht. Die praktische Ausbildung findet bei über 40 Kooperationspartnern ambulant und stationär statt. Die Pflegelehrer besuchen jeden Schüler viermal im Jahr und sind in den Landkreisen Straubing, Cham, Rottal-Inn, Dingolfing-Landau, Altötting, Deggendorf und Passau unterwegs. Bei diesen Praxisbesuchen wird geprüft, ob das theoretisch Erlernte in die Praxis umgesetzt wird. Derzeit werden drei Schüler im dualen System ausgebildet, das heisst, sie besuchen parallel zu Ihrer Ausbildung die Hochschule Deggendorf, um zusätzlich einen Bachelorabschluss zu erwerben. Voraussetzungen für die dreijährige Ausbildung sind der mittlere Schulabschluss sowie das Mindestalter von 16 Jahren, für die einjährige Pflegefachhelferausbildung der Hauptschulsabschluss und ebenfalls das Mindestalter von 16 Jahren. Wer sich für den Bildungsgang Pflege dual entscheidet, muss das Abitur erfolgreich bestanden haben.

PWS15